Aktuelles

Die DLG testet Craft-Biere


In den letzten Jahren hat sich weltweit eine innovative Brau-Szene rund um das Thema Craft-Biere entwickelt. Hinter diesem Begriff steht eine Philosophie, deren Ziel es ist, durch kreativen Einsatz und Verarbeitung von Rohstoffen wie Hopfen oder Hefe Bierspezialitäten zu kreieren, die sich durch individuelle Geschmacksprofile und eine abwechslungsreiche Stilistik auszeichnen. Mit der neuen Qualitätsprüfung für Craft-Biere bietet die DLG diesem Brau-Trend eine aufmerksamkeitsstarke Plattform. Brauereien profitieren dabei von der anerkannten wissenschaftlichen Professionalität der Testmethode und der hohen Bekanntheit der DLG-Medaillen im Biermarkt.

Testkriterien:

  • Sensorischer Expertentest
  • Laboranalysen
    • Stammwürze
    • Alkoholgehalt
    • Scheinbarer Extrakt
    • Vergärungsgrad, Bierfarbe
    • pH-Wert
    • Biologische Haltbarkeit
    • Bitterstoffbestimmung
  • Deklarationsprüfung

Die zum Test eingereichten Biere müssen den Bestimmungen des Reinheitsgebots entsprechen.

Biere und Biermischgetränke, die die DLG-Tests bestehen, erhalten die Auszeichnung
"DLG-prämiert" in Gold, Silber oder Bronze.

Geschmacksprofil
Jedes Gold prämierte Craft-Bier erhält zusätzlich zur DLG-Medaille ein von Experten definiertes Geschmacksprofil.

 

 
Hier klicken zum Presseartikel


Bestellen für Kunden ohne Wartezeiten


Hütt-Song


Hütt Song wird gelden ...

Hütt Knallhütter Pilsener