Aktuelles

Hütt Helles - nun im 30 l-Fass!


Der Biermarkt verändert sich stetig – und wir gehen mit dem Trend! Hütt Helles: Ein klassisches, süffiges Vollbier, eingebraut mit bestem Malz aus regionalem Anbau.

Unser Helles, das erste Helle aus der Region überhaupt, gibt es ab März 2016 in der 20 x 0,5 l-Kiste und im praktischen Sixpack à 6 x 0,5 l und. Wir haben uns entschlossen, das Fass ab dem 1. Januar 2017 im 30 l-Fass zu anzubieten.

Hütt Helles ist die milde Alternative zum hopfenbetonten Pils: Eine geringe Bittere und der leicht süße, malzaromatische Geschmack sind die wesentlichen Merkmale dieses süffigen, untergärigen Vollbieres.

Bis in die 60er Jahre prägten diese Bierstile die Bierlandschaft, vor allem im Süden Deutschlands. Heute erlebt dieser eher milde Biertyp eine Renaissance, nicht nur bei Frauen.
Gebraut mit Braugerste von den Feldern nordhessischer Bauern, erleben die Bierfreunde Hütt Helles als regionale Bierspezialität.

Nach dem Einbrauen reift Hütt Helles bei niederen Temperaturen, bevor es, blank filtriert, strohgelb abgefüllt und ausgeschenkt wird. Ein echter Genuss für Auge und Gaumen.

Eingebraut wird Hütt Helles mit Sommergerste aus der Region.

->> Radio HNA: Hütt stellt neues Helles vor
Mac Schneider war in der Hütt Brauerei und hat sich da umgehört, wie das neue Helle schmeckt.


Bestellen für Kunden ohne Wartezeiten


Hütt-Song


Hütt Song wird gelden ...

Hütt Knallhütter Pilsener